Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Paket eines langjährigen Kooperationspartners unseres Teams, dem Springer Verlag. Wie in den Jahren zuvor, unterstützte uns Springer erneut mit der Bereitstellung eines großzügigen Buchpakets aus dem Segment Fahrzeugtechnik.

Bereits seit Jahren ist Springer Vieweg die unangefochtene Nummer Eins im Bereich für Lehr- und Fachbücher im Maschinenbau. Die Kraftfahrzeugtechnik nimmt dabei nochmals einen besonderen Platz ein. Sämtliche Themengebiete von Motorentechnik hinweg über Bremsen, Lenkung, Fahrwerk oder Leichtbau werden dabei mit den über 300 lieferbaren deutschsprachigen Titeln bestens abgedeckt.

Die orangefarbenen Bücher sind auch für uns jedes Jahr fester Bestandteil einer Formula Student Saison. Sie bilden sowohl für langjährige Teammitglieder sowie Neulinge im Team einen verlässlichen Zugang zu Fachwissen. Die Springer Fachliteratur bildet ein wichtiges Fundament für das jährlich wachsende Know-How innerhalb unseres Teams und ist eine große Stütze bei technischen Recherchen sowie der Weiterentwicklung unserer Fahrzeuge.

Eines der wohl wichtigsten Fachbücher bildet dabei jährlich das Buch „Rennwagentechnik“, in welchem die konstruktiven und fahrmechanischen Zusammenhänge von Rennwagen optimal dargestellt werden. Auch verschiedene Downsizing Konzepte oder Maßnahmen zur Leistungssteigerung werden ausführlich thematisiert. Das gesamte Werk ist dabei praxisnah ausgelegt und mit detaillierten, leicht verständlichen Abbildungen versehen.

(http://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-8348-2209-3)

Einen Überblick über das gesamte Sortiment im Bereich Fahrzeugtechnik finden Sie unter:

http://www.springer.com/de/shop/fahrzeugtechnik

Herzlichen Dank an Springer für die erneute Kooperation und Unterstützung in der Formula Student Saison 2017.